Zuchtjahr 2014/2015

Das neue Zuchtjahr hat bekanntlich schon lange begonnen. Ich spreche hier nicht von der Planung, sondern definiere mal den Beginn der Bestäubung.

Gerade von Neueinsteigern kommen jetzt einige Fragen auf. Wann wird geerntet, wann ist die Hagebutte reif, usw. Deshalb gehe ich mal hier nacheinander auf verschiedenes ein.

Nachfolgend ein aktuelles Bild einer bestäubten Hagebutte. Sie ist noch nicht reif, zeigt aber bereits die erste Färbung. Rot wird sie nicht werden, weil diese Rose nur dunkelgelbe Hagebutten produziert.

Deutlich kann erkannt werden, dass sich die Kelchblätter stark nach vorne neigen. Ein gutes Anzeichen, dass die Bestäubung funktioniert hat. Diese Hagebutte ist auch weit dicker als nichtbestäubte Hagebutten. Also ein weiteres gutes Zeichen.

Ob diese Hagebutte dann nach der Reife keimfähige Samen bildet kann hier natürlich noch nicht abgelesen werden. Das zeigt sich dann.

Posted in Zuchttagebuch | Leave a comment

Namensrosen

Auch in diesem Jahr habe ich mich wieder entschieden einige Rosen als Namensrosen anzubieten. Ein einmaliges Geschenk für Hochzeiten, Geburtstage, usw.

Die Bilder sind auf meiner Homepage veröffentlicht. Siehe:

http://Vogelsberger-Rosen.de

Für Fragen stehe ich natürlich gerne zur Verfügung.

Posted in Zuchttagebuch | Leave a comment

Einige sind übrig geblieben

Die Selektionsphase für dieses Jahr ist abgeschlossen und ich habe zahlreiche Sämlinge entsorgt. Ein geringer Teil war krank. Bei den anderen hat mir die Blüte nicht gefallen. Sie waren zwar schön, aber solche habe ich schon genug in ähnlicher Form aus den letzten Jahren.

Posted in Zuchttagebuch | Leave a comment

Erster Erfolg in einer neuen Linie

In der Freizeizucht versuche ich neue Wege zu gehen. Ein Ziel ist es winterharte, gesunde, duftende und öfterblühende Strauchrosen zu bekommen, die auch noch gelb sind. Sehr schwer, da in der Farbe gelb Chinablut beinhaltet ist.

Nach einigen logischen Mißerfolgen sehe ich etwas Licht am Ende des Tunnels. Auf dem nachfolgenden Bild ist es ersichtlich wo der Weg hingehen soll. Die Vaterrose hat wie erhofft bei diesem Sämling die Farbe vererbt und die Mutterrose das gesunde Laub. Ob es jetzt wirklich eine Strauchrose wird und alles so kommt wie ich es hoffe, wird sich in ein paar Jahren zeigen. Ich denke aber der Anfang ist gemacht und der richtige Weg ist eingeschlagen.

Ich bitte um Verständnis, dass ich hier noch nicht die Mutter- und Vaterrose nennen möchte.

 

Posted in Zuchttagebuch | Leave a comment

Interessant und vielversprechend

Heute möchte ich einen Sämling vorstellen der interessant und vielversprechend ist. Zuerst zeigte er eine recht merkwürdige 1. Blüte. Weiß oder rot, man kann es nicht so recht sagen. Dazu noch die ungewöhnliche Form der Blütenblätter. Es scheint auch als würde der Trieb durch die Blüte weiter wachsen.

Eines ist jetzt schon ersichtlich. Dieser Sämling blüht in Büscheln oder Dolden.

Da er auch noch über einen zarten Duft verfügt habe ich ihn weiter beobachtet. Hier ein Bild der nachfolgenden Nachbarblüte.

Ich werde über diesen Sämling bei Gelegenheit weiter berichten.

Posted in Zuchttagebuch | Leave a comment

Blüten ändern sich

Liebe Neueinsteiger oder angehenden Hobbyzüchter,

die 1. Blüte einer Rose ist eine Notblüte. Sie ist ca. 1/3 kleiner als die zu erwartende richtige Blüte und unterscheidet sich auch in der Blütenfülle und Farbe. Aus einer einfachen Blüte wird natürlich keine stark gefüllte, doch kann die Anzahl der Blütenblätter noch erhöht werden.

Nachfolgend zeige ich Euch 2 Bilder eines Sämlings von diesem Jahr. Bei der ersten Blüte war der Sämling weiß und weniger gefüllt. Den Unterschied zur 2. Blüte kann man eindeutig erkennen.

Erste Blüte
Zweite Blüte
Weiterhin noch viel Spaß und Erfolg bei diesem wunderschönen Hobby.

 

Posted in Zuchttagebuch | Leave a comment

Die Spannung steigt

Jetzt wird es langsam spannend. Die ersten Sämlinge haben Knospen die sich bald öffnen werden. Was so früh beginnt ist in der Regel schon einmal öfterblühend. Doch welche Farbe werden die Blüten haben und wie wird die Füllung sein? Die erste Blüte ist zwar eine Art Notblüte, aber mit etwas Erfahrung kann jetzt bereits einiges erkannt werden.

 

Posted in Zuchttagebuch | Leave a comment

Das Pikieren

Zur Zeit keimt es in einigen Saatschalen kräftig. Die 1. Sämlinge wurden nun pikiert. Zu meiner besonderen Freunde hat die Keimung heute Morgen in einer neuen Zuchtlinie von mir begonnen. Ich bin jetzt schon sehr gespannt ob sich auch das entwickelt was ich geplant habe.

Posted in Zuchttagebuch | Leave a comment

Erster Sämling 2014

Heute Morgen erblickte der 1. Sämling der Neuaussaaten das Licht der Welt. In den nächsten Tagen werden sicherlich noch mehr dazu kommen. Jetzt werde ich diese Saatschale wärmer und heller stellen. Die tägliche Lichtmenge reicht auch am Fenster noch nicht aus, wir haben erst Januar. Aus diesem Grund werde ich eine künstliche Beleuchtung einsetzen. Hierzu verwende ich spezielle Pflanzenleuchten mit LED. Die sind stromsparend und erzeugen auch keine Wärme wenn sie nah an den Sämlingen plaziert sind. Dadurch kann nichts verbrennen.

Erster Sämling 2014

Posted in Zuchttagebuch | Leave a comment

Die Aussaat ist beendet

Alle Hagebutten sind nun geerntet und ausgesät. Für die nächsten Wochen stehen sie jetzt bei 6 Grad im dunkeln. Mit den ersten Keimungen rechne ich Anfang Januar.

Ich wünsche allen Lesern dieses Blogs ein frohes Weihnachtsfest.

Posted in Zuchttagebuch | Leave a comment